Datum
4. und 5. April 2017


Ort
Gottlieb Duttweiler Institut
Langhaldenstrasse 21
8803 Rüschlikon
www.gdi.ch

Programm

Dienstag, 4. April 2017

16.30 Uhr

Registrierung und Willkommens-Kaffee

 
17.00 Uhr

Begrüssung durch den Moderator des Abends
Mark Dittli, Finanz und Wirtschaft

 
17.15 Uhr

KEYNOTE

What is wrong with the global economy: too much debt, or secular problem?

Adair Lord Turner, Institute of New Economic Thinking and formerly United Kingdom Financial Services Authority

 

18.00 Uhr

PODIUM

The big picture: Politische Fliehkräfte und die Auswirkungen auf das Anlageverhalten

Marco Bagutti, Stiftung Auffangeinrichtung BVG
Prof. Dr. Bernd Lucke, Europäisches Parlament
Gian Rossi, Bank Julius Bär & Co. AG
Christoph Schenk, Zürcher Kantonalbank

 

18.45 Uhr

KEYNOTE

Der Brexit, die USA und die Zukunft Europas: Ein Kontinent am Scheideweg

Joschka Fischer, ehemaliger Vizekanzler und Aussenminister der Bundesrepublik Deutschland

 
19.30 Uhr

Dinner und Networking



Mittwoch, 5. April 2017


8.30 Uhr

Registrierung und Willkommens-Kaffee

 
9.00 Uhr

Begrüssung durch den Moderator des Tages
Mark Dittli, Finanz und Wirtschaft

 
9.15 Uhr

KEYNOTE

How to achieve the impossible

Dr. Bertrand Piccard, Solar Impulse

 

10.00 Uhr

PODIUM

The new normal in monetary policy

Prof. Dr. Peter Bofinger, Universität Würzburg

Prof. Dr. Jean-Pierre Danthine, PSE-Ecole d’économie de Paris

Dietrich Domanski, Bank for International Settlements

 

10.30 Uhr

Kaffee- und Networking-Pause

 
11.00 Uhr

PARALLELE GRUPPENGESPRÄCHE – TURNUS 1

1

Emerging markets debt: recognise and capture the positive opportunities

Kevin Daly, Aberdeen Asset Managers Switzerland AG

2

Outcome-oriented multi-strategy investing

Nick Samouilhan, Multi-Strategy Aviva Investors

3

Emerging markets equities – focus on small/mid cap and frontier markets

Gergely Majoros, Carmignac

4

Technology - investing in creative destruction

Stuart O'Gorman, Henderson Global Investors

5

Investing in ideas – a philosophy to diversify and lower risk

Clive Emery, Invesco Perpetual, Henley-on-Thames

6

Liquid alternative strategy – is it possible to have an edge?

James Clunie, Jupiter Asset Management

7

Factor investing – the non-traditional sources of return

Willem van Dommelen, NN Investment Partners

8

What kind of growth to expect from emerging markets?

Jorry Rask Nøddekær, Nordea Asset Management

9

Unconstrained credit investing: how to generate attractive returns but also reduce drawdowns

Mark Munro, Standard Life Investments

10

Secured high yield - leveraging on tighter banking regulation

Roland Hausheer, Swisscanto Invest by Zürcher Kantonalbank

 
11.35 Uhr

Wechselzeit

 
11.45 Uhr

PARALLELE GRUPPENGESPRÄCHE – TURNUS 2

 
12.20 Uhr

Networking-Lunch

 
13.40 Uhr

PARALLELE GRUPPENGESPRÄCHE – TURNUS 3

 
14.15 Uhr

Wechselzeit

 
14.25 Uhr

PARALLELE GRUPPENGESPRÄCHE – TURNUS 4

 
15.00 Uhr

Kaffee- und Networking-Pause

 
15.30 Uhr

PODIUM

Auswege aus der Tiefzinswelt – Erwirtschaften von Ertrag

Alfred Gantner, Partners Group
Dr. Klaus Hommels, Lake Star
Manuel Leuthold, Ausgleichsfonds AHV/IV/EO
Michael Strobaek, Credit Suisse

 
16.20 Uhr

KEYNOTE

The future of the European Monetary Union

José Manuel Barroso, ehemals Europäische Kommission und Goldman Sachs International

 
17.15 Uhr Zusammenfassung durch den Moderator
   
17.30 Uhr Networking-Apéro



Die Konferenz (exkl. Gruppengespräche) wird simultan übersetzt (Deutsch/Englisch).

Programm als Pdf laden

Ihr Ansprechpartner

Pascal Novotny
Managing Director
Tel.: +41 44 248 58 54

pascal.novotny@fuw-forum.ch

Weitere Informationen
zu den Nächsten Veranstaltungen anfordern

Empfehlungen

DEEP DIVE #5 | 25.10.2016
Kunsthaus, Zürich

Die Zukunft
des Geldes


Fotos: Iris C. Ritter

KONFERENZ | 13.+14.04.2016
Rüschlikon, Zürich

At A Turning Point

KONFERENZ | 13.+14.04.2016
Rüschlikon, Zürich

At A Turning Point


Fotos: Iris C. Ritter

Unsere Partner

 

Bitte ergänzen Sie noch einige Angaben, damit wir Sie
personalisiert informieren können.



Bitte informieren Sie mich per E-Mail Post


















Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Bestätigung Ihres Newsletter-Abonnements




Vielen Dank für Ihr Interesse.
Gerne informieren wir Sie zukünftig über geplante Konferenzen.

Technische Störung




Ihre Anfrage konnte auf Grund einer technischen Störung leider nicht versand werden. Bitte versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt nochmals oder schicken Sie uns eine E-mail an: info@fuw-forum.ch
Wir danken für Ihr Verständnis!